aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr durchgehend

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ) .  +41 (0)41 810 13 48 

 

   17.09.2017  Seniorenehrung 2017 im Gasthaus 'Kreuz'


Alois Inderbitzin führte mit 90 ¾ Lebensjahren die Liste der Dorfältesten an der Altersfeier von Frauengemeinschaft, Einwohnerverein und Feldmusik an 

p. Bei prächtigem Spätsommerwetter luden die drei Dorfvereine Frauengemeinschaft, Einwohnerverein und Feldmusik gestern Samstag zur jährlichen Seniorenehrung ein. Eine Einladung hierzu erhielten alle über 80-jährigen Seebnerinnen und Seebner, die noch einen festen Bezug zu ihrem Lebensort haben. 14 Pensionierte folgten der Einladung ins bestbekannte Gasthaus an der Seewern. Dort wurde den Jubilierenden und ihren Begleitpersonen ein feines, dreigängiges Mittagessen aufgetischt, nachdem sie von Einwohnervereins-Vorstandsmitglied Stefan Weber und Gastwirt Peter Rickenbacher herzlich begrüsst wurden. Nach dem Mittagessen wurde den aktuellen Dorfthemen viel Beachtung geschenkt, stundenlange wurde über die Veränderungen diskutiert. Als Einlage und Abwechslung spielte die Feldmusik Seewen den Jubilierenden einige Melodien, was viel Freude auslöste. Der älteste anwesende Jubilar war Alois Inderbitzin, der am 3. Jänner den 90. Geburtstag feiern konnte. Zur Erinnerung an diesen speziellen Tag hielt der Gastwirt einige Momente sowie das obligate Gruppenbild mit der Kamera fest:

Vordere Reihe v.l.n.r.: Cäcilia Hurni (Jahrgang 1937), Katharina Auf der Maur (1937), Sophie Jaun (1932), Margrit Reichmuth (1932) und Katharina Geisser (1932).

Hintere Reihe: Josef Schmidig (1927), Pius Horat (1932), Franz Betschart (1932), Xaver Grab (1937), Franz Wüest (1927), Alois Inderbitzin (1927), Walter Horat (1937) Josef Voney (1937) und Josef Lüönd (1927).

Foto: Peter Rickenbacher

Die nachstehenden Bilder entstanden allesamt vom gemütlichen Anlass:

  • IMG_1753
  • IMG_1755
  • IMG_1756
  • IMG_1757
  • IMG_1758
  • IMG_1759-1
  • IMG_1760
  • IMG_1762
  • IMG_1763
  • IMG_1765
  • IMG_1766-1
  • IMG_1768
  • IMG_1769
  • IMG_1771
  • IMG_1772
  • IMG_1773

   15.09.2017  Offizielles Ende der Seebner 'Badi-Saison' am Sonntag


 

Der Super-Sommer 2017 bescherte den ‘Badis’ der Region gute Frequenzen

 

p. Kaum wer, der sich nicht gerne an den Sommer 2017 zurückerinnern mag! Wetter wie aus dem Bilderbuch für die Landwirtschaft, für Ausflugsziele in den Bergen und für den Tourismus – so liebt man die Schweiz. Bereits einen ersten Zwischenbericht über die zu Ende gehende Saison der Bade-Betriebe an den Seen hat der ‘Bote der Urschweiz’ gezogen. Er fragte bei diversen Bademeistern nach und erkundigte sich nach den Frequenzen. Detaillierte Zahlen dürften in Bälde folgen…



(Quelle: ‘Bote’ vom 13.9.2017)

 

Die Gemeinde Schwyz informierte wie folgt mit einem Inserat über das nahe Saisonende des Gemeinderbades am Lauerzersee:


(Quelle: ‘Bote’ vom 13.9.2017)

 

Ein Traum-Badesommer geht zu Ende. Die ‘Badi Seebä’
wurde heuer von bisher über 80'000 Gästen besucht.
Und weil sich fast alle an die Baderegeln gehalten haben,
blieben grössere Zwischenfälle gottlob aus.

  

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor

Gasthaus zum weissen Kreuz I Postfach 159 I Seewernstrasse 12 I 6423 Seewen (SZ) I eMail: info@gasthaus-kreuz.ch I Tel. +41 (0)41 810 13 48