aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr durchgehend

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ) .  +41 (0)41 810 13 48 

 

   26.03.2018  Poststelle Seewen-Schliessung: jetzt folgen Nägel mit Köpfen


Nach der Schwyzer Kantonalbank macht die Post nun Nägel mit Köpfen:

p. «Man weiss erst, was man hat, wenn man es nicht mehr hat.» Das sagt eine alte Weisheit. Nicht oft genug kann der Satz beigezogen werden wenn es darum geht, Liebgewonnenes loszulassen. Das wird bald der Fall sein, wenn die Poststelle Seewen ihre Lichter löschen wird. (Dorfnews vom 14.11.2017). Soeben hat sie bzw. die Post CH AG (vertreten durch das BZR Schwyz im Oberen Steisteg 14 in Schwyz) nämlich sämtliche Seebner Postfach-Inhaber angeschrieben und ihnen mitgeteilt, dass sie das Postfach per 5. Mai 2018 kündige. Alternativ wird die Hauszustellung angeboten.

In gleichem Schreiben schreibt das Staatsunternehmen, dass ab Mai 2018 die Postdienstleistungen in Seewen neu in einer Postagentur angeboten werden. Hierzu ist die Post CH AG eine Zusammenarbeit mit der Valora (k-kiosk) eingegangen, die eine Filiale im Bahnhofgebäude von Seewen betreibt. Allerdings wird verschwiegen, dass die angebotenen Post-Dienstleistungen in einer Agentur gegenüber einer Poststelle stark reduziert sind.

Nachstehend das Info-Schreiben an die Postfach-Inhaber:

 

 

Bildlegende:
Bald fertig und Schluss: die Poststelle Seewen wird dicht gemacht. Ein ‘kleines Postfenster’ wird künftig im Bahnhofgebäude untergebracht, allerdings mit stark reduziertem Dienstleistungsangebot. 

Mit einer Info-Kampagne wird die Seebner Bevölkerung seit Tagen von der Post CH AG über die anstehende Veränderung orientiert:

 Hinweis: Siehe auch Dorfnews vom 14.11.2017, 19.5.2017, 7.5.2017, 22.1.2017, 17.11.2016

 

 

   26.03.2018  Einblick ins tiefe Mittelalter


Trotz Frühlingswetter machten viele einen Abstecher in die neuen ‘Tell-‘Räumlichkeiten in Seewen

p. Etwas leicht ‘versteckt’ hinter der Küferei, aber trotzdem nur einen Steinwurf vom Bahnhofgebäude entfernt ist am Samstag (24.3.2018) eine Attraktion ihrer Bestimmung übergeben worden: die ‘Tellswerkstatt’. Es ist ein Nachbau eines Werkraumes, wie er zu Zeiten Wilhelm Tell’s im tiefen Mittelalter ausgesehen haben könnte. Doch nicht nur eine ‘Armbrust-Fabrik’ hat sich auf dem Areal der St. JakobsKellerei niedergelassen, auch andere Werkräume mit zeitgemässem Werkzeug aus der Vergangenheit sind neu hier in Seewen zu bestaunen: eine Fassbinderei, eine Drechslerei, eine Seilerei und anderes mehr. Kurzum, als Besucher der nachgebauten Mittelalterwerkstatt bekommt man einen Querschnitt dessen mit, was ‘früher’ Alltag war und womit die Menschen damals ihr Einkommen bestritten.

Mit der Neueröffnung der ‘Tellwerkstatt’ hat die Erlebniswelt des Weinhauses Schuler hier in Seewen einen weiteren Puzzlestein dazu gewonnen. Für Besuche: Telefon 041 819 33 33 oder www.tellswerkstatt.ch

Nachstehend einige Bildimpressionen der alt-neuen Werkstatt hier in Seewen:

  • IMG_4514
  • IMG_4515
  • IMG_4517
  • IMG_4519
  • IMG_4520
  • IMG_4521
  • IMG_4522
  • IMG_4523
  • IMG_4524
  • IMG_4525
  • IMG_4526
  • IMG_4527
  • IMG_4528
  • IMG_4529
  • IMG_4530

 

Im ‘Schwyzer Anzeiger’ vom 23. März 2018 wurde wie folgt für den ‘Tag der offenen Tür’ geworben:

Im ‘Bote’ vom 26. März 20’18 Bote’ hielt Christoph Jud die Eröffnungsfeier wie folgt fest:

 

 

Hinweis: Siehe auch Dorfnews vom 15.3.2018!

 

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor

Gasthaus zum weissen Kreuz I Postfach 159 I Seewernstrasse 12 I 6423 Seewen (SZ) I eMail: info@gasthaus-kreuz.ch I Tel. +41 (0)41 810 13 48