aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr durchgehend

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ) .  +41 (0)41 810 13 48 

 

   16.04.2017  Ostern 2017 - Eiersuche im Regen


Eine lange Trockenperiode ging just am Ende der Fastenzeit zu Ende 

p. Wochenlang sehnte sich der Frühling 2017 nach Niederschlägen. Nach einem ausgesprochen trockenen Dezember 2016, einem enorm kalten Januar 2017, dann einem viel zu warmen Februar, einem übernassen März (mit Ueberschwemmungen rund um den Lauerzersee) folgte ein wiederum ausgesprochen trockener April. Dieses ‘Wechselbad der Witterung’ ist aussergewöhnlich, das langjährige ‘Mittel’ wurde mehrmals strapaziert. So beispielsweise ist der Frühling rund einen Monat früher ins Land gezogen als ‘normal’. Das liefert natürlich immer wieder Gesprächsstoff. Schon heute weiss man beispielsweise, dass die Kirschenernte bereits Ende Mai 2017 einsetzen wird – viel früher als ‘normal’. Von der warmen Witterung inspiriert worden ist u.a. schon das Badi Seewen-Team. Am letzten Sonntag (9. April) war das Restaurant geöffnet, und schon sonnten sich dutzende Gäste auf den Liegeflächen bei einer Tasse ‘schwarz’ oder einem coolen Drink. Doch dann die Ueberraschung eine Woche später: justament zu Ostern, zu welcher ein Ostereiersuchen angesagt wurde, kam der von der Natur längst ersehnte Regen… 

Nachstehend einige Impressionen zum Winter/Frühling 2016/17 in Seewen:

Seewen – in allen Frühlingsfarben!

 

Am 9. April eitel Sonnenschein: auf dem Badi-Gelände herrschte reger Betrieb

 

(Quelle: ‘Bote’ vom 13.4.2017)

 

 

Am 27. Februar 2017 eröffnete Nadia Grab die Badi-Saison:

(Quelle: ‘Bote’ vom 28.2.2017)

 

Sorgte für schlechte Zahlen beim Wintertourismus: ein viel zu trockener Vorwinter.

 (Quelle: ‘Bote’ vom 31.12.2017)

   15.04.2017  Wieder Einschränkungen am 16ni-Viadukt


Das Tiefbauamt der Gemeinde orientiert über die anstehenden Erneuerungsarbeiten am ‘16ni’-Viadukt, die am Osterdienstag beginnen

 

p. Rund ein halbes Jahr lang ist im letzten Sommer der Viadukt im ‘16ni’ ausgangs Unterseewen in südliche Richtung totalsaniert worden. Dafür hat die Gemeinde Schwyz bisher rund 3,5 Millionen Franken ausgegeben, von veranschlagten rund 5 Millionen Franken (Siehe Dorfnews vom 21.11.2015, 7.3.2016, 18.7.2016 und 29.9.2016). Doch ganz abgeschlossen wurden die Arbeiten noch nicht. Jetzt stehen Endarbeiten bei den zwei Rampen an. Das zuständige Tiefbauamt der Gemeinde hat dieser Tage ein Schreiben in die Zirkulation gebracht, worin über die Verkehrseinschränkungen während der anstehenden Arbeiten in den nächsten Wochen berichtet wird:

 

 

 

Ein Grossteil der Totalsanierung des ‘16ni’-Viaduktes ist abgeschlossen, ab Osterdienstag wird an den Brückenzufahren gearbeitet.

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor

Gasthaus zum weissen Kreuz I Postfach 159 I Seewernstrasse 12 I 6423 Seewen (SZ) I eMail: info@gasthaus-kreuz.ch I Tel. +41 (0)41 810 13 48