aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr durchgehend

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ) .  +41 (0)41 810 13 48 

 

   28.09.2017  Schwyzer Kultur- und Tagungszentrum jubiliert


Das MythenForum mitten im Kantonshauptort feiert heuer sein 20-jähriges Bestehen, was nicht selbstverständlich ist

p. Es war eine sehr emotional geführte Abstimmung vor rund einem Viertel Jahrhundert. Es ging um die Frage, ob sich die Gemeinde Schwyz ein neues Kultur- und Tagungszentrum mitten in Schwyz leisten könne oder nicht. Denn zur Disposition stand eine Totalsanierung des alten ‘Casino’, der alten ‘Hedigerhalle’ einen Steinwurf vom Rathaus entfernt. Eine Grosszahl Gemeindebürger/innen votierte im Vorfeld zur Abstimmung für ein neues regionales Begegnungszentrum im ‘Wintersried’ (in der Nähe der heutigen Sportanlage), eine andere Gruppierung war für die Sanierung und Modernisierung des bisherigen ‘Casino’. Eine weitere Gruppe erkannte die Chance für eine visionäre Zentrumsbaute mit unterirdischem Parkhaus und neuen Gebäuden gleich unmittelbar neben dem ‘Casino’. Letztere formierte sich zu einem regionalen Unterstützungskomitee mit viel Prominenz aus der ganzen Gemeinde. Eingebunden in dieses Komitee waren Vertreter/innen aller Filialen – also auch aus Seewen - und natürlich des Hauptortes. Schlussendlich nahm das heutige Projekt, das Kosten von rund 35 Millionen Franken auslöste, relativ knapp die Hürde an der Urne. Ein Benutzungsreglement sichert seitdem allen Gemeindevereinen die Nutzung des Saalangebotes. Der schwierige Betriebsstart hat sich gelegt, viele Gegner boykottierten anfänglich das futuristische Gebäude.

Mit diversen Aktionen blickt das MythenForum nun auf seine 20 Jahre seines Bestehens zurück. Im ‘Bote’ wurden dieser Tage diverse Themen rund um das Jubiläum beschrieben, das seinen Höhepunkt am 30. September hat: 

 

Auch in der Gemeinde-Postille ‘MythenPost’ wurde dem Jubiläum gedacht:
 

 Bildlegende: das MythenForum mitten in Schwyz
(im Bild rechts des Kirchturms) jubiliert.

   28.09.2017  Chaltbächler-Musig neu auf CD


Erstmals seit vielen Jahren produzierten einheimische Volksmusikanten einen Tonträger 

p. In Seewen gibt es nicht mehr so viele Volksmusikanten wie auch schon. Die Volksmusik-Szene in seiner klassischen Form – die Kapelle xy – hat sich in die urbanen Gebiete ‘zurückgezogen’. Seewen als Dorf der Mieter und mit einem immer kleineren Anteil an Landwirtschaftsbetrieben ist aber kein Einzelfall. Umso erfreulicher dafür, dass es doch dann und wann wieder einige Jungmusikanten ‘packt’ und sie sich der traditionellen Musik zuwenden. Das getan haben die Gebrüder André und Urs Büeler sowie Thomas Imhof aus dem Dorfteil ‘Kaltbach’. Sie haben soeben einen Tonträger aufgenommen und gehen damit in die Oeffentlichkeit…

Nachstehend der Bericht über das Ereignis, publiziert worden im ‘Bote der Urschweiz’ vom 28.9.2017:

 

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor

Gasthaus zum weissen Kreuz I Postfach 159 I Seewernstrasse 12 I 6423 Seewen (SZ) I eMail: info@gasthaus-kreuz.ch I Tel. +41 (0)41 810 13 48