aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr durchgehend

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ) .  +41 (0)41 810 13 48 

 

   27.04.2017  Der jubilierende Gastwirt im Fokus der Schwyzer Ermittler


Ob Neid im Spiel ist, das wird sich zeigen. Jedenfalls gilt die Unschuldsvermutung

p. Nicht Zürich, Basel, Bern oder Genf – nein, im beschaulichen Seewen wird momentan ‘Kriminalgeschichte’ geschrieben. Denn was passiert ist, das ist ‘dicke Post’! Jedenfalls ist dies die Ansicht der Regionalpresse… Sie hat eine Medienmitteilung der Polizei so interpretiert (und zu einer Story aufgebauscht), dass der geneigte Zeitungsleser zum Schluss kommen muss, dass da ‘ein ganz dicker Fisch ins Netz geschwommen ist’.

Oder?

(Anmerkung in eigener Sache: Offenbar ist der Staatsanwaltschaft als auch dem Heer der Schwyzer Polizisten entgangen, dass die Kombination ‘Indooranlage’ und ‘Kreuz-Wirt’ mehr als nur fragwürdig ist. Denn diese zwei Begriffe passen zusammen wie ‘Alkoholabstinenzler’ und ‘Vollrauschunfallbauer’. Gleiches verhält sich mit dem Begriffspaar ‘illegale Ausländer’ und ‘Fremdenpolizei-Sohn’. Aber eben, Hauptsache, der Staat kann einen schaffigen Bürger ‘an den Pranger’ stellen. Folgenbewusstsein für den Angeschuldigten? – Fehlanzeige!
Warten wir den Ausgang der Ermittlungen ab. Es gilt die Unschuldsvermutung.)

Am 26.4.2017 biss sich der ‘Bote der Urschweiz’ in das Polizeibulletin. Interessant: die Redaktion setzte ‘einen obendrauf’ und stellte ein absolut tatsachenfremdes Bild zum Text hinzu. Bei der vorgefundenen Alt-Indooranlage nämlich handelt es sich um eine Kleinstanlage von wohl weniger als 5 Quadratmetern…

 

Tags darauf, am 27.4.2017, enthüllte die gleiche Zeitung den Namen des 53-jährigen Schweizers. Ob dies das Blatt durfte, sei einmal dahingestellt…

Fortsetzung folgt.

   09.04.2017  Vorösterlicher Seebner Mittagstisch


p. In wenigen Tagen feiert das Christentum Ostern. Doch bereits davor strahlt das Fest aus, unübersehbar trifft man hüben wie drüben Osterzeichen – ganz abgesehen von blühenden Wiesen und Bäumen! Von Ostern geprägt ist auch die anstehende Ausgabe des monatlichen Treffs im ‘Kreuz’ in Seewen unter der Bezeichnung ‘Seebner Mittagstisch’. Der Anlass des Mittagsclubs ‘Seerose’ richtet sich an alle Pensionierte aus nah und fern, die aktiv am Leben der Gemeinschaft teilnehmen wollen und sich dabei selbst etwas Gutes gönnen. Denn im ‘Kreuz’, wo auf Donnerstag, dem 13. April ab 11.30 Uhr zum ‘Mittagstisch’ geladen wird, treffen sich Seinesgleichen. Nach einer kurzen Begrüssung wird ein preiswertes Drei-Gang-Mittagessen aufgetischt, bevor nachmittags die Jasskarten verteilt werden. Eine Anmeldung zu diesem Event ist nicht nötig, sich einfach dazugesellen ist die Devise! Wer also startet das lange Oster-Wochenende mit der Teilnahme am ‘Mittagstisch Seerose’? Die Organisatoren und der Wirt freuen sich auf eine rege Teilnahme. Chömid zuenis!

 

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor

Gasthaus zum weissen Kreuz I Postfach 159 I Seewernstrasse 12 I 6423 Seewen (SZ) I eMail: info@gasthaus-kreuz.ch I Tel. +41 (0)41 810 13 48