aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr durchgehend

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ) .  +41 (0)41 810 13 48 

 

   16.02.2019  Am Urmiberg: Rodungsarbeiten zur Sicherheit


Die OAK Oberallmeindkorporation Schwyz führt Forstarbeiten aus

p. Sie hingen beängstigend auf die Urmibergstrasse hinein, zahlreiche stattliche Buchen, Eschen, Ahorn und Fichten. Jetzt sind sie nicht mehr, Forstarbeiter der OAK haben sie umgesägt. Seit Mitte Januar 2019 räumt die Korporation auf, was der letzte Herbststurm entlang der Urmibergflanke in Schieflage brachte. Denn die teils bereits geknickten und oftmals schon schräg stehenden Bäume stellten eine Gefahr für Fussgänger und Motorfahrzeuge dar. Hunderte Kubikmeter Holz wurden und werden immer noch fein säuberlich mithilfe modernster Technik aus dem Wald geholt und dann auf dem Gertenbannweg etwas oberhalb der Autobahn A4 für den Abtransport vorbereitet. Grosse Holzbeigen zeigen das Ausmass des Eingriffs in den Wald. Die Arbeiten können, wie vor Ort zu erfahren war, Ende Februar abgeschlossen werden.

Unsere Bilder vermitteln einige Impressionen von den – aus dem Dorf - gut einsichtbaren Arbeiten am Urmiberg, dem Seebner Hausberg:

  • IMG_8962
  • IMG_8964
  • IMG_8971
  • IMG_8980
  • IMG_8983
  • IMG_9006
  • IMG_9098
  • IMG_9119
  • IMG_9121
  • IMG_9123
  • IMG_9124
  • IMG_9128
  • IMG_9133

 

   16.02.2019  "Mitmachen ist Pflicht!"


Negusdelegation überraschte im ‘Kreuz’ die Seebner ‘grauen Panther’

p. Da staunten die Anwesenden Addis-a-Seebner/innen nicht schlecht, als am Donnerstag – am Valentinstag 2019 - anlässlich ihres monatlichen Treffens im ‘Kreuz’ plötzlich die Tür aufging. Niemand geringer als der Kaiser Negus Negesti XXXIX. Daniele der Kaltgepresste mit einer Delegation trat durch die Pforte und richtete eine ‘Stegreif-Ansprache’ an die Anwesenden. Es gehöre zur Pflicht eines jeden Staatsbürgers, den Fasnachtsanlässen beizuwohnen! Denn Traditionen müssten hochgehalten und gelebt werden, wusste der Kaiser den Anwesenden ins Gewissen zu reden. Nach der nicht ganz so ernst gemeinten ‘Predigt’ bescherte die fasnächtliche Delegation die Anwesenden mit Orangen und bilateralen Dialogen. Nach gut einer Stunde verliess der Tross dann das angeschriebene Haus wieder, um weiteren Visiten nachzugehen.

Unsere Bilder zeigen den Kaiser und die Ras-Mitglieder bei der zweitschönsten Sache der Welt, der ‘Bescherung’ der Untertanen.    

 

Fotos: Peter Rickenbacher

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor

Gasthaus zum weissen Kreuz I Postfach 159 I Seewernstrasse 12 I 6423 Seewen (SZ) I eMail: info@gasthaus-kreuz.ch I Tel. +41 (0)41 810 13 48