aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr durchgehend

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ) .  +41 (0)41 810 13 48 

 

   22.06.2018  Verkehrsbehinderungen gehören dazu


Das Seebner Strassennetz wird in Schuss gehalten 

I. m Sommer, wenn die Temperaturen entsprechend sind, dann werden am Strassennetz Erneuerungsarbeiten vorgenommen. So aktuell jetzt auch vor unseren Haustüren. Konkret betrifft es die Schlagstrasse ausgangs Schwyz in Richtung Verkehrsamt, wo ein neuer Deckenbelag eingebaut wird. Dies hat eine Totalsperrung zur Folge, umgeleitet wird der Verkehr auf die Umfahrungsstrasse H8 bzw. die Steiner-/Bienenheimstrasse. Ebenfalls mit Verkehrsbehinderungen müssen Verkehrsteilnehmer auf dem Weg zur bzw. von der Badi in Kauf nehmen. Hier werden am Seemattliweg Randsteine gesetzt, wo noch keine sind und ebenfalls ein neuer Belag eingebaut. Doch im Gegensatz zur Schlagstrasse muss hierfür die Strasse nicht komplett gesperrt werden. Je nach Witterungsverlauf können die Arbeiten in den nächsten Tagen bereits abgeschlossen werden.

Für den Deckenbelagseinbau musste die Schlagstrasse
ausgangs Schwyz zeitweise komplett gesperrt werden.


(Quelle: Bote der Urschweiz, 26.6.2018)

Nur Behinderungen, keine Totalsperrung: auch am Seemattliweg wird
gearbeitet, doch hierzu muss die Strasse nicht dichtgemacht werden.

 

   20.06.2018  Bundesbern prüft alle gemachten Vorschläge eingehend


Ein weiterer Lichtblick, dass das geplante Bundesausschaffungszentrum für abgewiesene Asylbewerber nicht nach Seewen kommt?

Jahre schon wird darüber gestritten: Bundesbern plant auf einem Teilbereich des Areals des ehemaligen Seebner Zeughauses ein Bundesausschaffungszentrum für abgewiesene Asylbewerber. Dafür ist der Gemeinderat von Schwyz, dagegen die Schwyzer Regierung und ein grosser Teil der Bevölkerung. Die Opponenten befürchten, dass ein Asylzentrum die Entwicklung des ganzen Gebietes als attraktiven Arbeits- und Wohnort bremst bzw. gar verunmöglicht. Denn wer schon möchte neben einem Zentrum von Ausschaffungsflüchtlingen arbeiten bzw. leben? Bereits im März kamen erste Hoffnungsschimmer auf, dass das Zentrum evtl. doch noch in allerletzter Minute vom Tisch gewischt wird. Denn damals hatten sich die Zentralschweizer Kantone für eine Weiterführung des bisherigen Zentrums auf dem Glaubenberg (OW) ausgesprochen solange, bis eine definitive Lösung parat liegt. (Siehe auch Dorfnews vom 4.3.2018).

Der ‘Bote’ berichtete in seiner Ausgabe vom 19.6.2018 über den aktuellen Stand des Projektes:

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor

Gasthaus zum weissen Kreuz I Postfach 159 I Seewernstrasse 12 I 6423 Seewen (SZ) I eMail: info@gasthaus-kreuz.ch I Tel. +41 (0)41 810 13 48