aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr / Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 Uhr - 24.00 Uhr durchgehend

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ) .  +41 (0)41 810 13 48 

 

   22.10.2018  Wetterschmöcker-Herbstversammlung diesmal in Alpthal


p. Wenn am kommenden Freitag-Abend, 26. Oktober 2018, um 20 Uhr im Festzelt in Alpthal zur alljährlichen Herbstversammlung des Meteorologischen Vereins Innerschwyz gerufen wird, dann ist dies eine einmalige Angelegenheit. Es hat sich nämlich eingebürgert, dass die Versammlungen der Meteorologen («Wetterschmöcker») in Rothenthurm, Schwyz, Illgau oder Muotathal stattfinden, also in Ortschaften mit Hallen, die 1000 Leute aufnehmen können. Denn so viele werden erwartet, wenn zu einer der zwei Jahresversammlungen gerufen wird. Alpthal kommt heuer deshalb zum Zug, weil das Dorf am Fusse des Grossen Mythen sein 1000-jähriges Bestehen feiert und das Dorfjubiläum-OK den Meteorologen aus der Urschweiz eine Einladung zukommen liess… Im Mittelpunkt der nunmehr 71. Herbstversammlung stehen traditionsgemäss der Rückblick auf die Wetterereignisse im vergangenen Halbjahr (Jahrhundert-Trockensommer) sowie die Trefferquoten der Wetterpropheten. Im zweiten Teil der Versammlung wird wie gewohnt eine Wetterentwicklungs-Vorschau auf das Winter-/Frühlinghalbjahr abgegeben. Obligatorischer Bestandteil des Anlasses ist auch das Rahmenprogramm um die eigentliche Versammlung. Der Vorstand bittet alle Vereinsmitglieder, sich frühzeitig in Alpthal einzufinden und im geheizten Festzelt Platz zu nehmen. Das Parkplatzangebot mitten im Dorf ist beschränkt.

Infos auch unter: www.wetterschmoecker.ch 

Ein weiterer «Jahrhundertsommer» neigt sich dem Ende. An der Herbstversammlung des Meteorologischen Vereins Innerschwyz am kommenden Freitag in Alpthal wird Rückschau und Ausblick gehalten.
Bild: Peter Rickenbacher

Die schönen Seiten des trockenen «Jahrhundertsommers» zeigen sich jetzt: die Bäume tragen enorme Mengen Früchte – so auch die abgebildeten Fichten. Das freut unter anderem den «Tannzapfen», wie «Wetterschmöcker» Alois Holdener auch genannt wird.

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor

Gasthaus zum weissen Kreuz I Postfach 159 I Seewernstrasse 12 I 6423 Seewen (SZ) I eMail: info@gasthaus-kreuz.ch I Tel. +41 (0)41 810 13 48