aida-web.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasthaus zum weissen Kreuz . Seewernstrasse 12 . 6423 Seewen (SZ)  

 

Öffnungszeiten       +41 (0)41 810 13 48

 

   21.10.2019  Wer 'roch' das Sommerwetter richtig voraus?


Herbstversammlung des Meteorologischen Vereins Innerschwyz am Freitag in Schwyz

Ueberverhältnismässig heiss war er, der aktuelle Sommer, aber nicht ganz so trocken wie der letztjährige. Ob das jemand auf Erden wissen konnte? Ja! Es gibt ‘Wetterschmöcker’, die das Wetter vorausriechen können. Das taten sie auch für das Sommerhalbjahr 2019, das nach ihrem Kalender vor einer Woche zu Ende ging.

p. Jetzt wird Fazit gezogen. Welcher der sechs durchlauchten Herren des Meteorologischen Vereins Innerschwyz (= Muotathaler ‘Wetterschmöcker’) hatte das Wetter richtig vorausgesehen? Die Antworten dazu werden am kommenden Freitag, 25. Oktober 2019 geliefert. Dann nämlich findet die ordentliche Herbstversammlung des Meteorologischen Vereins Innerschwyz statt. Dazu eingeladen hat der Vorstand des über 4’500 Mitglieder zählenden Vereins. Die Versammlung findet im Schwyzer Hauptort im MythenForum statt. Dort wird die ‘Katze aus dem Sack’ gelassen und bekannt gegeben, welcher der sechs ‘Wetterschmöcker’ die Wetterentwicklung der vergangenen sechs Monate ‚richtig’ voraussagte. Dem besten Wetter-Prognostiker winken viel Ehre, ein kleiner Zustupf in den Geldsäckel, ein Siegertänzli und ein hübscher Wanderpreis. Im Anschluss an die Siegerehrung werden die Propheten die Wetterprognosen für die kommenden sechs Monate abgeben. In der aktuellen Woche bis zur Versammlung am Freitag feiern die sechs Protagonisten ihre ‚Auszeit’, nennen es auch ‘Betriebsferien’. Für diese laufende Woche gibt es daher keine Wettervorhersagen.

Die Versammlung in Schwyz beginnt pünktlich um 20 Uhr, erwartet werden dazu wiederum mehrere hundert Teilnehmer/innen. Ein frühzeitiges Eintreffen lohnt sich. Die Vereinsverantwortlichen bitten die Versammlungsteilnehmenden, Fahrgemeinschaften zu bilden. Infos auch unter www.wetterschmoecker.ch

Ein Super-Sommer neigt sich dem Ende. Er lockte viel Volk auf die Berge – wie auf den abgebildeten ‘Haggen-Spitz’ in der Bildmitte. Leider ‘produzierte’ der schöne Sommer auch viele Bergunfälle, auch an den beiden Mythen.

Foto: Peter Rickenbacher

Gasthaus zum weissen Kreuz
Postfach 159
Seewernstrasse 12
6423 Seewen (SZ)
041 810 13 48

info@gasthaus-kreuz.ch
-> Reservierungen

 

 

Kontakt  

Instagram 

tripadvisor